Multiple Hobbiotis

Brasilianische Geburtstagstorte

Locker-leicht-weiß und süßlich-frisches knusprig-sahnig-kokosnussiges Erlebnis 🙂

[hgallery3 id=”1176″ render=”smoothgallery”]

Viele Rezepte benötigen gezuckerte Kondensmilch. Von Bärenmarke gibt es sie als Milchmädchen, allerdings habe ich noch nirgends welche zum Kaufen gefunden. Daher habe ich mir diesmal einfach welche selber gemacht, das Rezept dafür stelle ich auch noch ein. Daneben benötigt man in diesem Rezept noch einen 3-stufigen Tortenboden, den ich mir auch gleich noch selber gebastelt habe. Das ging auch wesentlich einfacher 🙂

Zeit und Schwierigkeit hier sind ohne die beiden selbst hergestellten Zutaten gerechnet – wenn man die auch noch erzeugen muss, dauert es natürlich entsprechend länger und ist komplizierter.

  • Dauer: 1h
  • Difficulty: Einfach

Zutaten für eine Springform

Für den Teig

  • Tortenboden mit 3 Schichten

Für die Füllung

  • 800 g gezuckerte Kondensmilch (2 Dosen)
  • 500 ml Milch
  • 2 Eigelb
  • 4 El. Stärke
  • 350 g Ananasstücke (1 Dose)

Belag

  • 500 ml Sahne
  • 4 El. Zucker
  • 1 Pkg. Kokosnussraspel

Vorbereitung

Teig

Die Dose mit der Ananas öffnen und den Saft über dem unteren Tortenbodenteil vergießen. Den Rest kann man direkt trinken 🙂 Die Ananas muss noch gestückelt werden, falls in der Dose Ringe waren.

Füllung

Stärke mit Eigelb und etwas Milch mischen. Die gezuckerte Kondensmilch und den Rest der Milch in einen Topf gießen. Die Stärke-Ei-Mischung unterrühren. Langsam das ganze erwärmen und sanft bei kleiner Hitze köcheln, dabei die ganze Zeit Rühren. Ungefähr eine halbe Stunde so weiter köcheln, bis eine dicke Flüssigkeit / zähe Masse entstanden ist. Man kann ab- und zu einen Löffel voll beiseitelegen um zu sehen, ob beim Abkühlen das ganze schon fest genug wird, um den Kuchen damit zu füllen. Dann von der Platte nehmen und noch ein paar Minuten weiterrühren.

Zusammenbau

Die Hälfte der dicken Süßmilchmasse auf den unteren Teil des Tortenbodens verteilen. Die Hälfte der Ananasstücke darüber verteilen. Den mittleren Tortenboden drauf legen und wieder mit Masse und Ananasstücken belegen. Dann den Deckel auflegen.

Jetzt noch die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und die Torte damit rundherum eincremen. Die Kokosnussraspel auf dem Kuchen verteilen. Dann das Ganze bis zum Verzehr in den Kühlschrank packen.

Comments are closed.